Startseite
    08 15
    90 60 90
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

http://myblog.de/fenice

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Ich mache Fehler. Manchmal versage ich. Manchmal bin ich auch nur einfach dumm. Manchmal gibt es keine Antwort auf die Probleme, mit denen wir ringen.
Aber was können wir anderes tun, als immer wieder versuchen, die Antwort zu finden? Was?

22.9.08 16:14


Ja, geschafft ist der richtige Ausdruck. Ich fühle mich ziemlich
Urlaubsreif.  Aber nein.. der Monat bleibt erstmal so. Und wenn Uni wieder
losgeht wirds noch härter. Ich brauche Mitleid. Urlaub. Alles.

Zum Entspannen läuft bei mir jetzt grad noch Pachelbels Kanon, ne
Klavierversion von G. Winston. Total schön. Jedesmal wenn ich das höre, will
ich Klavierspielen können. Auch wenns mich irgendwie immer ein wenig traurig
macht.
Vielleicht komm ich auch einfach nur in eine Depri-Phase.. ach man.

Also heute ist Tag 2. Und ich hab Hunger. *g*
Den ganzen Tag gabs nur Grünzeug und so. Aber da muss ich durch. Ja, es
liegt mir am Herzen. Manchmal bin ich auch so, dass ich sowas jemandem
mitteilen will. Aber meistens.. keine Ahnung. ich red nich gerne drüber.
Wobei "nicht gerne" eigentlich "gar nicht" heißt. Oh man. Jaja, meine blöde
beste Freundin sagt immer, ich brauche mehr Selbstvertrauen. Angeblich hätte
ich keins.
Ich hab mal in mich reingeschaut, und auch keins gefunden. Aber ist ja nicht
so, dass man über die Straße geht und da ein unbenutzes Selbstbewusstsein
trifft und mitnimmt.

 

Ich habe FreiFreiFrei! Ist das toll. ich will jeden Tag frei haben. Ich
weiß, das ist faul.. aber ich mag das. Ich habe Zeit meine Bude ordentlich
zu halten, Zeit für mich, Zeit einzukaufen, Zeit zu schlafen... Zeit zu
zocken.
Ich hab in den letzten drei Jahren gelernt, dass für *mich* meine Zeit das
kostbarste ist. Deswegen machts mich tierisch sauer, wenn sie von jemand
andrem verschwendet wird.

 

Ich komme langsam an den Punkt, wo mich meine "beste Freundin" nich mehr
aufregt, sondern ich es lächerlich finde, dass sie mich anschweigt.  Ich
fühle mich 100% im recht und kann es deswegen immernoch nicht verstehen,
wieso SIE auf stur schaltet und schmollt.
Und ich verstehe mich auch irgendwie nicht, wieso ich ihr nicht einfach mal
die Meinung geige. Aber wahrscheinlich ist sie dann so beleidigt, dass wir
dann wieder 2 Jahre nicht miteinander reden. (War schonmal so).
Ich weiß nicht was ich machen soll. Sie ist halt meine beste Freundin, aber
in letzter Zeit regen mich 1000 Sachen an ihr auf. Kennst du sowas?
Ich hab ein bißchen Angst, dass sich das nicht wieder einrenkt, und dass wir
uns dann aus den Augen verlieren. Ich hab schon ziemlich viele Freunde aus
den Augen verloren, ich fänds schade. Merke aber, dass ich zur Zeit auch
nicht bereit bin, einen Schritt auf sie zuzugehen.
Himmel, wieso muss sie auch so scheiße sein?!

 

heute habe ich erfahren, dass ich am sonntag frei habe. Das bedeutet, ich
habe (endlich) mal wieder ein freies Wochenende.
Kaum kam ich von der Arbeit nach Hause, rief mich eine Kollegin an, die ich
eigentlich sehr mag, und redet und redet und redet.
Unter anderem redete sie, dass sie sich erkältet hat und wohl wahrscheinlich
morgen zum Arzt geht und sich krankschreiben lässt. Juhu.
Und sie hat in unserer FIliale dieses Wochenende Schicht.
Und wenn sie ausfällt.. wen wird Cheffe dann einsetzen?

Fuck off.

 

Heute ist /schon/ Tag 3 und ich bin noch nicht schwach geworden. Allerdings
denke ich pausenlos über morgen nach, und dass ich da nicht zur
Studienberatung will. Beratungszeit ist von 2 bis halb 4. Das ist eine
Scheißzeit. Montag wärs vormittags offen. Passt mir besser. Ich erledige
Dinge gerne früh.
Ja, ich will mich schonwieder drücken.

Juhu, meine Wohnung ist ordentlich. Bis auf die Küche. Ich hasse die Küche.
Ich hab ein echtes Küchenproblem. Hab heute schon XMen1 und XMen 3 geguckt,
jetzt guck ich grad Vanilla Sky. Hab den halben Nachmittag auf dem Sofa
unter einer dicken Decke verbracht. Aber ich glaube ich werde gleich mal
aufstehen, mir nochmal nen Salat machen und noch etwas zocken.

Lernen ist immernoch out.

16.9.08 18:54


Tag 1

130
116
140

13oo Abbeit bis 20oo

noch 108 Tage.

13.9.08 11:00


buhuhuuuu... mein Arm tut immernoch weh. Nicht nett. Hab schon heiss gebadet, weil ich dachte.. Muskeln und so. Vielleicht hilftsja. Tuts aber nicht. Im Gegenteil, jetzt merk ichs schon, wenn er nicht bewegt wird. Zum kotzen. =( Dann ist auch noch Mittwochmorgen und die Server sind noch down.

Naja, wenigstens ist meine Bude ordentlich, so dass sogar meine Eltern mal reinkommen könnten.. harhar. Und ich hatte Zeit, meine Emailbekanntschaften zu pflegen und mal wieder alles zu beantworten. So der richtige Burner ist allerdings nicht dabei. Bis auf einer, der hat mir richtig gut gefallen, aber die antwort von dem ist auch schonwieder ne Weile her. Schade.. der hat mir sogar eins meiner Lieblingsgedichte geschickt, weil er dachte, es könnte mir gefallen. (Nebel, Hesse). Nich schlech, oder?

Für jemanden, der gerne tippt, is sone Emailbekanntschaft auf jeden Fall was gutes. Mal sehn, vll antwortet er ja doch noch.

Ich bin mal wieder Großcousine geworden! Juhu! Erst durften wir uns nicht so wirklich freuen, weil die Ärzte sich nicht sicher waren, ob der Winzling vielleicht Mongoloid ist, weil wohl ein paar Tests nicht so waren, wie sie sollten. Sie haben uns und die Eltern eine Woche lang schwitzen lassen. Die haben se jawohl nicht alle, Sandra und Sascha waren total fertig.
Aber gottseidank ist alles in bester Ordnung!
Willkommen im Leben, Jule!

 

10.9.08 10:15


jajajaja.... es kotzt mich an. nein, ich hab keine lust, dass man mich "jawohl ma verarschen" kann. Dumme pute! und nein, ich bin auch nicht empfindlich. ich kanns nur nich leiden, jedesmal den gleichen abgefuckten spruch zu hören. wie oft muss ich das sagen, bis man es versteht? selber schuld, wenn man es einfach nich peilt, weil man zu scheiße im hirn is. und sich entschuldigen wäre vielleicht auch mal drin. aber neee, das kann man ja auch nicht machen. auch nicht wenn man eins meiner schneidebretter ankokelt, weil mans EXTRA auf ne herdplatte legt, nachdem man sich auf meinem herd sein essen gekocht hat, und wie jeden dritten verschissenen tag seinen ganzen abgefuckten müll, seine stinkenden kippen und sein dreckiges geschirr bei mir gelassn hat.

nein, ich bin nich empfindlich, ich hab einfach keinen bock mehr.

4.9.08 22:38


Arbeiten mit einer Azubine, die keine Lust hat und 5 von 7 Stunden nur am rumnölen ist, strengt echt an. Aber nur noch morgen, dann hab ich erstmal einen Tag frei. Dann noch am Wochenende 4 Stunden und dann hab ichs erstmal geschafft.
Dafür ist zwar lernen angesagt, aber ich rede mir selber ein, dass ich es nur ruhig angehen lassen muss, täglich was tun und dann wird das schon klappen. Hoffe ich. Ich hab keine Lust mich damit jetzt schon verrückt zu machen, das wird noch kommen, je näher der Prüfungstermin rückt.

Die letzten Tage war B. so toll.. und seit vorgestern hat er schonwieder alles andere im Sinn als mich. =/

2.9.08 20:38


schwimmen gestern war irgendwie cool. Das Wetter war geil, es war in den Abendstunden, es wurde leicht dunkel.. und das Schwimmbad war nicht mehr wirklich voll. Der Bademeister sah verdammt gut aus und t. und ich haben uns gut amüsiert. T. hat ihre Bahnen gemacht und ich hab ihrer unterhaltung gedient.
Vorher war ich sogar noch einkaufen, jetzt hab ich wieder was zu essen und zu trinken hier. Super.
Meine Wohnung ist auch halbwegs aufgeräumt.. ich kann eigentlich nicht klagen.

Ich hatte recht mit meiner Annahme gestern, dass meine Chefin anrief, weil ich arbeiten kommen sollte. Olessa hat die LEhre geschmissen, morgens um 10 vor acht bescheid gesagt, dass sie um 8 nicht kommen würde.. und das war natürlich scheiße. Aber ich wollte meinen Freien Tag nicht hergeben. Werd da wohl aber diese Woche noch öfter arbeiten dürfen, meine Chefin hat mich heute erreicht. Ist aber okay. Ist immer okay, wenn ich es einplanen kann. Ich mags nicht, wenn ich kurzfristig irgendwo hin soll. Das suckt.

Heute war arbeiten okay. Morgen Frühschicht bis 10, das geht, und übermorgen Frühschicht bis 1. Das geht schon weniger, ist aber auch nicht wirklich schlimm. Und dann mal sehen wie die Woche weitergeht und wohin meine freien Tage verschwinden.

Hey, ich bin fleißig, ich habe heute tatsächlich angefangen mir Syntax anzusehen. Und habe fast die verdammte Krise gekrigt, weil ich mit Bleistift scheiben wollte. So simpel und doch so schwer.... Eine ganze verdammte Packung Bleistifte und keinen kann man anspitzen, weil die scheiss verdammte Drecksmine immer wieder abbricht. Ich hätte kotzen können. Zwei hab ich schon aus Wut zerbrochen, mal sehen wann ihre Geschwister sterben müssen.  

31.8.08 22:00


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung